Behavior Adjustment Training, kurz BAT

Behavior Adjustment Training (Verhaltensanpassungstraining) kurz BAT ist viel mehr als ein einfaches Trainingsinstrument. Wenn man sich erst einmal damit auseinander gesetzt hat, verändert es die eigene Sichtweise auf den Hund, sein Umfeld und unseren Umgang mit ihm. 

Grisha Stewart entwickelte mit BAT aus mehreren Trainingsansätzen ein schlüssiges Konzept, das Verhalten bei Hunden stressfrei und nachhaltig verändern kann. 

Bekannt geworden ist BAT vor allem für reaktive Hund in Begegnungen mit anderen Hunden. Einsetzbar ist es allerdings an allen beweglichen Auslösern und darüber hinaus können die Fähigkeiten, die Mensch & Hund innerhalb dieses Konzeptes entwickeln zu einem harmonischen Zusammenleben sehr beitragen.

 

Im Juli 2019 fand der erste Zertifizierungslehrgang für BAT statt, an dem ich teilnahm. Nach erfolgreich abgelegter praktischer und theoretischer Prüfung  bin ich nun eine cBATi (zertifizierte BAT Instruktorin) und motiviert euch noch intensiver als zuvor BAT nahe zu bringen.

Was kann BAT?

  • BAT stärkt das Selbstvertrauen
  • BAT fördert und verbessert die Kommunikation
  • BAT reduziert Stress
  • BAT gibt dem Hund eine Wahl
  • BAT ist dem Hund gegenüber respektvoll

 Was lernst du im BAT?

  • die Körpersprache und Signale deines Hundes richtig zu lesen
  • die notwendige Distanz zum Auslöser richtig einzuschätzen und deinem Hund die Zeit zu geben, die er benötigt - je kleinschrittiger wir im Training vorgehen, desto schneller und nachhaltiger lernt dein Hund
  • eine spezielle Handhabung der Leine, die respektvoll und effektiv ist (meistens arbeiten wir im BAT mit einer runden 5 m Leine)
  • einige "Notfallsignale", damit du auch bei Auslösern, die zu schnell oder zu nah auftauchen, sicher und entspannt reagieren kannst  

Was lernt dein Hund im BAT?

  • sich selbständig von Auslösern abzuwenden
  • sich auf natürliche Art und Weise entspannt zu bewegen
  • das er die Situation kontrollieren kann
  • das er sicher ist und eine Wahl hat
  • dadurch gewinnt er mehr Selbstvertrauen in Situationen mit Auslösern aber auch darüber hinaus 

Aktuelle Angebote für BAT bei Wuselhund:

BAT fließt in fast jedem Training bei Wuselhund mit ein - aber natürlich gibt es ganz gezielte Angebote, bei dem du dich gezielt mit diesem Konzept vertraut machen kannst. BAT ist auch vorbeugend für jeden Hund vom Welpen-Alter an geeignet.

  • erlerne die Grundlagen im Einzeltraining
  • BAT Set ups sind Generalproben für das echte Leben - diese können sowohl im Einzeltraining, als auch im Duo-Training durchgeführt werden
  • im Wusel-Begegnungskurs lernst du in 5 x 30 Minuten die Grundlagen des BAT im Duo-Training, in wechselnden Umgebungen oder wechselnden Teams, zusätzlich hast du die Möglichkeit die anderen Teams zu beobachten
  • Lockere Leine Basistraining, vermittelt in 4 x 30 Minuten Einzel- und/oder Duo-Training die Grundlagen der Leinen Handhabung im BAT und weiteren Techniken, damit du und dein Hund entspannt an der Leine unterwegs sein könnt.

Ich freue mich auf dich und deinen Wuselhund!