Apportieren für Wuselhunde - selber holen war gestern

Apportieren ist eine wunderbare Beschäftigung für Hunde, die gerne etwas im Maul halten und tragen. Man kennt es  vor allem aus dem jagdlichen Bereich für Apportier– und Vorstehhunde, doch auch für unsere nicht jagdlich geführten Hunde ist es bestens geeignet für eine geistige und körperliche Auslastung und ganz nebenbei werden auch die Grundsignale gefestigt.

 

Trainingsinhalt Apportier-Workshop:

  • Grundlagen des Aufnehmens, Haltens und Zurückbringens von Gegenständen
  • Trainingsort: Wusel-Park & Feld
  • Dauer: 120 Minuten
  • Preis: 45 € inklusive leichtem Dummy 180 g mit Wuselhund-Aufdruck und schriftlicher Anleitung (oder spare mit dem Wusel-Guthaben)
  • hier findest du die aktuellen Termine und kannst dich direkt online anmelden

 

Trainingsinhalt Apportier-Kurs:

  • wir erarbeiten eine gute Basis: Kommen, Sitzen und Fußarbeit 
  • wir bauen die Elemente Apportieren, Einweisen, Markieren, Verlorensuche auf und vertiefen sie
  • jedes Team wird dort unterstützt, wo es Hilfe braucht - wir arbeiten in kleinen Schritten, damit jeder Freude an dem Training hat.
  • Feld & Wiese
  • Fester Kurs mit 4 festern Terminen à 60 Minuten, Anmeldung 7 Tage vorab
  • Preis: 75 € inklusive Dummy-Training Tagebuch und schriftlicher Anleitung 
  • hier findest du die aktuellen Termine und kannst dich direkt online anmelden

 

Voraussetzung:

  • das Team hatte bereits einen Wusel-Start-Termin für den Einstieg ins Training oder hat bereits an anderen Wuselhund-Terminen teilgenommen.
  • Der Hund trägt gerne Objekte im Fang, zumindest kurz