Begegnungstraining

 

Dein Problem pöbelt bei anderen Hundebegegnungen an der Leine? Er schreit, knurrt, bellt, springt in die Leine aus Angst, Aggression, Frust?

Du und dein Hund haben bereits bei mir im Einzeltraining die wichtigsten Signale für ein friedliches Miteinander erlernt, oder ihr beherrscht diese bereits und ihr möchtet nun in realistischen Situationen, im Alltag diese schwierigen Situationen üben und das erlernte anwenden?

 

Dafür gibt es unser Begegnungstraining, bei dem ihr und ein anderes Team miteinander die typischen Spaziergangssituationen übt. 

Interesse? Dann meldet euch einfach bei mir und gebt mir Termine bekannt, bei denen ein Begegnungstraining bei euch möglich wäre. Ich suche nach einem geeigneten Traingsteam, das zu euch passt. 

 

 

Die Inhalte des Begegnungstrainings sind vor allem:

  • Körpersprache des eigenen Hundes und des Begegnungshundes lesen lernen
  • wichtige Signale erlernen und einsetzen: Geschirrgriff, Not-Sitz, U-Turn, Bogen laufen, Pendeln, Click for Blick usw
  • Settings nach BAT 2.0
  • richtige Verstärker und Belohnungen gezielt einsetzen
  • ruhiges Verhalten bei Hundebegegnungen erlernen

Trainingsort:

  • je nach Team

Preis:

  • 25.- pro Einzelstunde (60 min) je Team oder spare mit dem Wusel-Guthaben
  • Fahrtkosten innerhalb des Regionalverbandes Saarbrücken inklusive, darüber hinaus 0,50 €/km

Ihr möchtet mehr über mein Training erfahren? Dann vereinbart eine Schnupperstunde!

 

Ich freue mich auf euch und eure Wuselhunde!