Begegnungstraining

 

Du hast mit deinem Hund Probleme bei Begegnungen mit anderen Hunden? Er möchte unbedingt zu den anderen Hunden hin, möchte flüchten, oder reagiert aggressiv?

Du und dein Hund haben bereits bei mir im Einzeltraining die wichtigsten Signale für ein friedliches Miteinander erlernt, oder ihr beherrscht diese bereits und ihr möchtet nun in realistischen Situationen, im Alltag diese schwierigen Situationen üben und das Erlernte anwenden?

 

Dafür gibt es das Begegnungstraining, bei dem ihr und ein anderes Team miteinander die typischen Spaziergangssituationen übt. 

Interesse? Dann melde dich einfach bei mir und gebe mir Termine bekannt, bei denen ein Begegnungstraining bei euch möglich wäre.

Ich suche nach einem geeigneten Traingsteam, das zu euch passt. 

 

 

Die Inhalte des Begegnungstrainings sind vor allem:

  • Körpersprache des eigenen Hundes und des Begegnungshundes lesen lernen
  • wichtige Signale erlernen und einsetzen: Geschirrgriff, Not-Sitz, U-Turn, Bogen laufen, Pendeln, Click for Blick usw
  • Settings nach BAT 2.0
  • richtige Verstärker und Belohnungen gezielt einsetzen
  • ruhiges Verhalten bei Hundebegegnungen erlernen

Trainingsort:

  • je nach Team

Preis:

  • 25.- pro Stunde/je Team oder spare mit dem Wusel-Guthaben
  • außerdem kannst du jederzeit kostenfrei Fragen per E-Mail  auch zwischen den Terminen stellen
  • Fahrtkosten innerhalb der Gemeinden Heusweiler, Riegelsberg, Quierschied, Püttlingen, Merchweiler, Illingen,

    Eppelborn, Saarwellingen, Schwalbach kostenfrei - darüber hinaus werden Fahrtkosten-Pauschalen berechnet - siehe Preise

Ich möchte, dass du Erfolg und Freude beim Training hast. Damit du auch alle Übungen zu Hause weiter erarbeiten und üben kannst, erhältst du zu jeder Einzelstunde ein Script mit den jeweiligen Lerninhalten - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit auch nichts schief gehen kann.

 

Du bist ganz neu bei Wuselhund? Dann vereinbare eine Erstberatung!

 

Ich freue mich auf dich und deinen Wuselhund!